28. März 2020

AKTUELLES

In Oberösterreich und Salzburg kennt 56-jähriger Kallhamer schon jeden Ort

„Ich will jede Gemeinde Österreichs besuchen“


Salzburg kann Gerald Stutz (li.) bei seiner Gemeinde-Tour durch Österrreich abhaken. LH Wilfried Haslauer wünschte dem Weltenbummler ein großes Durchhaltevermögen für sein Vorhaben.

2.096 Gemeinden Österreichs stehen auf dem Reiseplan von Gerald Stutz aus Kallham, der nun in Rüstorf wohnt. Der Stellvertreter des Betriebsratsvorsitzenden der Raiffeisen Landesbank und Hobby-Reiseleiter hat, wie berichtet, schon 116 Länder besucht und dabei 30 Mal die Erde umrundet.
Da verwundert es nicht, dass er auch alle einst 445 Gemeinden Oberösterreichs – nach Fusionen sind es aktuell noch 438 – beehrt hat. Dazu gab es eine Gratulation durch LH Mag. Thomas Stelzer. Kürzlich stand eine Einladung von Salzburgs LH Dr. Wilfried Haslauer am Programm. Der Grund: Stutz hat alle 119 Gemeinden des Bundeslandes Salzburg auf seiner „Abschussliste“. Der Besuch jeder Kommune wird durch ein Besuchsblatt samt Foto mit der jeweiligen Ortstafel dokumentiert.
„Mit dieser interessanten Idee und akribischen Dokumentation kennt sich Gerald Stutz nun bestens in unserem Bundesland aus,“ so Haslauer.
Die verbleibenden Bundesländer hat Stutz bereits fleißig „in Arbeit“.